Neugestaltung Knotenpunkt L 3129 / L 3131

Informationen:

Bauherr / Bauträger:         

  • Stadt Pohlheim

Ausgangssituation:             

  • Zur Verbesserung des Verkehrsablaufes wurde die bestehende Anschlusstelle der L 3131 an die L 3129 zu einem Kreisverkehrsplatz umgebaut.

Geplante Nutzung:              

  • Neugestaltung Knotenpunkt L 3129 / L 3131

Flächengröße:                     

  • ca 4.400 m²

 

            

Leistungsumfang:

Arbeiten von K&F:        

  • Planung des Knotenpunktes in den Leistungsphasen 1-9 nach HOAI
  • Abstimmung und Koordinierung sämtlicher Versorger
  • Anhörung der Träger öffentlicher Belange
  • Antrag auf Befreiung von der Planfeststellung

 

 

 

 

 

 

 

 

Projektumfang:

Straßenbau:

  • Grundhafter Umbau von ca. 4.400,00 m² Straßenfläche

 

 

Projektbeschreibung:

Umgestaltung eines bestehenden Knotenpunktes zweier klassifizierter Landesstraßen zu einem Kreisverkehrsplatz. Planung der Verkehrsanlagen, Erstellung der Verkehrslenkungspläne, Umgestaltung der Entwässerungseinrichtungen in den Lph 1-9 nach HOAI

Projektlaufzeit: 2011
Baukosten:
ca. € 450.000