Knotenpunkt Schiffenberger Weg / Erdkauter Weg

Informationen:

Bauherr / Bauträger:         

  • Grundstücksentwicklungsgesellschaft Schiffenberger Weg

Ausgangssituation:             

  • Konversion des ehemaligen Fabrikgeländes der Fa. Bänninger in der Stadt Gießen

Flächengröße:                     

  • ca. 10,8 ha

 

            

Leistungsumfang:

Arbeiten von K&F:        

  • Planung der Erschließungsanlagen in den Leistungsphasen 1-9 nach HOAI, Abstimmung und Koordinierung sämtlicher Versorger

 

 

 

 

 

 

 

 

Projektumfang:

Straßenbau:

  • ca. 730 m Neubau von Erschließungsstraßen, ca. 310 m Umbau bestehender Verkehrsanbindungen, Errichtung eines neuen Kreisverkehrsplatzes

Entwässerung:

  • ca. 760 m Regenwasserkanäle Regenrückhaltebecken für den Bauhaus-Markt ca. 500 m Schmutzwasserkanäle


Projektbeschreibung:

Umplanung des Kontenpunktes Schiffenberger Weg/ Erdkauter Weg im Rahmen der Konversion des ehem. Fabrikgeländes der Fa. Bänninger zu einem Gewerbegebiet. Kanalplanung inkl. Regenrückhaltebecken für Bauhaus-Markt, Straßenplanung umfasste Neubau von Erschließungsstraßen, einem weiteren Kreisverkehrsplatz und der Umgestaltung von bestehenden Straßen. Lph 1-9 nach HOAI

Projektlaufzeit: 2009 - 2013
Baukosten:
ca. € 2.500.00