Strassen

Das Planungsbüro Kolmer & Fischer bietet Strassenbauplanung von A bis Z aus einer Hand.

Neben der grundhaften Erneuerung bzw. Umgestaltung von Stadtstrassen, umfasst unser Einsatzgebiet auch die Sanierung von Ortsdurchfahrten klassifizierter Strassen. Die Rundumbetreuung durch Kolmer & Fischer umfasst neben der Umsetzung und Abrechnung der Massnahmen auch die Unterstützung unserer Auftraggeber gegenüber den zuständigen Trägern öffentlicher Belange und etwaiger Förderstellen.

Konzeption

  • Gestaltung des Verkehrsraums inner- und außerörtlicher Strassen
  • Knotenpunkte, Kreisverkehrsplätze
  • Verkehrsberuhigung
  • Anlagen für den ruhenden Verkehr
  • Radwege, Radwegekonzepte
  • Gestaltung und Ausstattung von Plätzen aller Art
  • Konzeption der verkehrlichen Erschliessung von Wohngebieten, Gewerbegebieten, Freizeitanlagen und Einkaufszentren
  • ÖPNV: Park+Ride-Anlagen, Busbahnhöfe, Haltestellen
  • Nachweise der Leistungsfähigkeit, Schleppkurvenprüfungen
  • Schaffung von Baurecht
  • Anfertigung der Unterlagen für Finanzierungshilfanträge (z.B. GVFG, FAG)

 

 

Grundlagen und Systemanalyse

  • Entwurfs- und Schlussvermessungen
  • Ermittlung des verkehrlichen Bedarfs und erforderlicher Ausbauquerschnitte
  • Erstellen von Verkehrsprognosen
  • Unterstützung des Bauherren bei der Koordination der Massnahmen

Vorbereitung und Betreuung von Baumaßnahmen

  • Objektplanungen und Bauüberwachung für Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke wie z. B. Brücke, usw.
  • Vergabeunterlagen und örtliche Bauüberwachung

Knotenpunkte

Bei den Planungen und Entwürfen für Strassenverkerhsanlangen und Knotenpunkte stehen in der Regel die Erhöhung der Verkehrssicherheit sowie die Verbesserung der Bedingungen für den Fuss- und Radverkehr im Mittelpunkt.

 

Dabei berücksichtigen wir alle Verkehrs- und Nutzungsansprüche an den Strassenraum und stimmen die Planungsansätze eng mit den zu beteiligenden Trägern öffentlicher Belange und den Bürgerinnen sowie Bürgern ab, um die optimale Lösung zu entwickeln und umsetzen zu können.

Zu unserem umfassenden Leistungsangebot gehört ebenso die Unterstützung unserer Auftraggeber zur Schaffung von Baurecht.

Radwege

Das "In-die-Pedale-Treten" gilt als eine der gesündesten und effektivsten Sport- und Fortbewegungsarten. Glaubt man den gängigen Statistiken, so gibt es in Deutschland rund 72 Millionen "Drahtesel" die bewegt werden wollen. Immer mehr Menschen tun genau dies, ob zur Arbeit oder in der Freizeit.

Ein sinnvoll angelegtes und gut ausgebautes Radverkehrsnetz ist zur Förderung dieses Trends ein elementares Element.

 

Kolmer & Fischer entwickelt Konzepte für Routen sowohl kommunaler, als auch überörtlicher Radverkehrsnetze, die über unterschiedlichste Strassenräume und Knotenpunkte führen. Unseren Auftraggebern stehen wir von der Anmeldung der Massnahme in entsprechende Förderprogramme bis hin zur Umsetzung und Abrechnung zur Seite.

 

Einige Radverkehrseinrichtungen lassen sich auch rein markierungstechnisch im baulichen Bestand einer Strasse realisieren. Neben der Vorplanung erstellen wir in Abstimmung mit den zuständigen Verkehrsbehörden auch die erforderlichen Beschilderungs- und Markierungspläne für die Umsetzung.

 

Durch unsere langjährige Erfahrung bei der Planung von Radverkehrsanlagen sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner zur Umsetzung dieser Massnahmen.

Freiflächen

Die Entwicklung von Infrastruktur ist eng verknüpft mit der Freiflächenplanung. Diese setzt sich zum Ziel, urbanen Raum so zu gestalten, dass Lebensqualität entsteht. Insbesondere Plätze sind das Aushängeschild einer jeden Kommune, denn Besucher beurteilen die Aufenthaltsqualität der gesamten Stadt oder Kommune oftmals anhand der Räumlichkeit und Atmosphäre, in der sie sich bewegen.

 

Kommunen als unsere Auftraggeber stehen damit zunehmend vor der Herausforderung, Grün- und Freiflächen für ihre Bürger attraktiver zu gestalten. Dazu zählen neben Kinderspielplätzen und Sportplätzen unter anderem auch Brunnen und Parkplätze.

Kolmer & Fischer entwickelt gemeinsam mit Ihnen im Rahmen der Freiflächenplanung aufregende Konzepte aus raumbildenden Bewegungsflächen für ein funktionierendes Miteinander verschiedener Nutzer- und Altersgruppen. Dabei ist die frühzeitige Einbeziehung der Bevölkerung, Interessenverbände und insbesondere der direkten Anwohner von größter Bedeutung. Kolmer & Fischer begleitet Sie auch hier von der ersten Planskizze bis hin zur Umsetzung der Massnahme.

ÖPNV

Durch die Neuregelungen im Personen­beförderungs­gesetz gewinnt das Thema "behindertengerechter Umbau von Haltestellen" immer mehr an Bedeutung. Anstelle der bisherigen gesetzlichen Vorgabe "weitgehend barriere­frei" ist das Leitziel "vollständig barrierefrei" getreten. Hierdurch werden die Städte und Gemeinden in die Pflicht genommen, alle Haltestellen in ihrem Zuständigkeitsbereich entsprechend umzubauen.

 

Durch unsere langjährige Erfahrung bei der Planung von Bus­haltestellen, Busbahnhöfen und P&R- Anlagen sind wir ein kompetenter Ansprechpartner zur Umsetzung jeglicher ÖPNV-Massnahmen.

Auch hier bieten wir eine Rundumbetreuung von der Meldung der Massnahmen in das entsprechende Förder­programm bis hin zur Umsetzung und Abrechnung der Massnahme an.